본문 바로가기

Datenschutzerklärung

Letztes Mal aktualisiert: 18.12.2020

Samsung Electronics, Ltd, 129, Samsung-ro, Yeongtong-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do 16677, Republik Korea und Samsung Medison, Pangyogeok-ro, 145, Bundang-gu, Republik Korea (zusammen “Samsung”, “we”, “uns” und “unser/e”) wissen wie wichtig der Datenschutz für unsere Kunden und unsere Partner ist und wir möchten sicherstellen, dass Sie verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und weiter nutzen.

Anwendungsbereich und Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung gilt für die über die Samsunghealthcare.com/de Website (die “Website”) von Samsung erhobenen personenbezogenen Daten. Sie gilt nicht für Daten, die über andere von Samsung oder unseren Konzerngesellschaften bereitgestellte Apps, Websites oder Dienste erhoben werden. Sie gilt auch nicht für Ihre Aktivitäten auf den Websites von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern, die Sie über die Links auf unserer Website erreichen können. Bitte informieren Sie sich auf den Websites dieser Anbieter über deren Datenschutzbestimmungen.
Die Website bietet Ihnen verschiedene Funktionalitäten, unter anderem allgemeine Produktinformationen, Veranstaltungshinweise, Mitgliederprogramme sowie die Möglichkeit, Kauf- oder Serviceanfragen zu stellen.
Wir nutzen die Website, um unsere Geschäftsaktivitäten mit Geschäftskunden einschließlich der Vermarktung unserer Produkte, wie z.B. des Ultraschallsystems mit Ultraschallbild, des digitalen Röntgensystems und anderer medizinischen Geräte durchzuführen, sowie der Bereitstellung von Diensten mit diesen Geräten (die "Geschäftsdienste"). Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie eine der Kontaktmöglichkeiten verwenden, die im Abschnitt “Kontakt" unten aufgeführt sind.
In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Arten von Informationen mittels Samsunghealthcare.com/de erhoben werden, wie wir diese Informationen nutzen, wie lange wir sie speichern und mit wem wir sie teilen können. Gleichzeitig klären wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit unserer Nutzung Ihrer Daten auf. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie ferner auch über die Maßnahmen, die wir ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Ferner informieren wir Sie darüber, wen Sie bei Fragen oder Anliegen zum Datenschutz bei Samsung kontaktieren können.

Klicken Sie auf einen der untenstehenden Links, um zum angegebenen Abschnitt zu gelangen:

Wer ist der Verantwortliche?
Samsung Electronics Co., Ltd und Samsung Medison handeln als gemeinsame Verantwortliche bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies bedeutet, dass sowohl Samsung Electronics Co., Ltd. als auch Samsung Medison bestimmen, wie und warum Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte über die im Abschnitt „Kontakt“ erwähnten Kontaktmöglichkeiten an uns.
Welche Informationen erfassen wir?

Wir erfassen folgende Kategorien von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Geschäftsdiensten:

  • Von Ihnen bereitgestellte Informationen: Wir erfassen die Informationen, die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen, wenn Sie sich z.B. als Mitglied registrieren, über unsere Website um Informationen bitten oder Anfragen an uns richten oder sich zu einem Workshop oder Event oder für einen Newsletter anmelden. In diesen Fällen erfassen wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, den von Ihnen bei der Mitgliederregistrierung gewählten Nutzernamen sowie Ihr Passwort, Ihre Berufsbezeichnung, den Namen und die Rechtsform Ihres Unternehmens, Sprache, Ihr Heimatland, oder Produkt-, Kontakt- und Serviceanfragen, Daten zu Ihrer Anmeldung zu Veranstaltungen, und ggfs. Mitteilungen, die Sie uns senden.
  • Personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Website erhoben und gespeichert werden: Wir erfassen Daten über Ihre Nutzung der Website, einschließlich des Zeitpunkts und der Dauer Ihrer Nutzung, Informationen, die in Cookies gespeichert sind, die wir auf Ihrem Gerät gesetzt haben, sowie Informationen über Ihr Gerät und Ihre Geräteeinstellungen einschließlich der IP-Adresse.
  • Transaktionsdaten: Wir sammeln Informationen über die Produkte und Dienste, die Sie gekauft oder erhalten haben, sowie Zahlungsdaten und andere Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit einer Transaktion zur Verfügung stellen.
  • Öffentliche, aus handelsüblichen Quellen zugängliche oder geteilte Informationen: Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten von Dienstleistern oder aus öffentlichen und verfügbaren handelsüblichen Quellen (soweit gesetzlich zulässig), die wir mit anderen Informationen, die wir von Ihnen oder über Sie erhalten, kombinieren können (soweit gesetzlich zulässig oder mit Ihrer gesonderten Zustimmung).
Wir sammeln personenbezogene Daten über Ihre Online-Aktivitäten auf Websiten und angeschlossenen Geräten im Zeitablauf und über Websites, Geräte, Anwendungen und andere Online-Funktionen und -Dienste Dritter. Wir verwenden Google Analytics als unsere Analysedienste von Drittanbietern auf der Website. Die Dienstanbieter, die diese Analysedienste verwalten, helfen uns dabei, Ihre Nutzung der Website zu analysieren und sie zu verbessern. Die Informationen, die wir erhalten, können in anonymisierter Form an diese Anbieter und andere relevante Dritte, die die Informationen beispielsweise zur Bewertung der Nutzung der Website, zur Unterstützung bei der Verwaltung der Website und zur Diagnose technischer Probleme verwenden, weitergegeben oder direkt von diesen Anbietern gesammelt werden. Um mehr über Google Analytics zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html und https://www.google.com/policies/privacy/partners/.
Wie nutzen wir Ihre Informationen?

Wir nutzen die von uns erfassten Daten für folgende Zwecke:

  • zur Bereitstellung des von Ihnen oder von Ihrem Arbeitgeber gewünschten Produktes oder Dienstes
  • zur Unterstützung bei der Registrierung von Ihnen oder Ihrem Gerät für unsere Dienste
  • um Ihre Fragen oder Auskunftsanfragen zu bearbeiten
  • um Sie über neue Produkte und Dienste zu informieren mit Ihrer gesonderten Zustimmung, falls erforderlich
  • für die Bewertung und Analyse unseres Marktes, unserer Kunden, unserer Produkte und Geschäftsdienste (einschließlich zur Einholung Ihrer Meinung zu unseren Produkten und Dienste und der Durchführung von Kundenumfragen)
  • um zu verstehen, wie Sie unsere Geschäftsdienste nutzen, damit wir sie verbessern und neue Produkte und Dienste entwickeln können
  • um Wartungsdienste bereitzustellen und ein ausreichendes Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten
  • zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Samsung oder unseren angeschlossenen Unternehmen, Geschäftspartnern, Mitarbeitern oder Kunden, zum Beispiel bei Gerichtsverfahren, internen Untersuchungen und Ermittlungen der zuständigen Behörden
  • zur Einhaltung von Gesetzen und rechtlichen Prozessen
  • in sonstigen Fällen, wie zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer Daten beschrieben ist, mit Ihrer gesonderten Zustimmung, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist.
Welche Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung verwenden wir?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten: Damit wir unsere Versprechen an Sie einhalten können, wie zum Beispiel die Bereitstellung der Geschäftsdienste (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO)
  • Unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und Auskunftsanfragen zu beantworten: Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) und Auskunftsanfragen erforderlich ist, sind wir dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO befugt.
  • Berechtigtes Interesse: Außerdem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie berechtigter Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Die Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme, aber auch die Vermarktung eigener Produkte und Dienste und die rechtlich gebotene Dokumentation von Geschäftskontakten sind solche berechtigten Interessen.
  • Ihre Einwilligung: Sofern und soweit Sie Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken erteilt haben, stellt diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO). Soweit die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Verwenden Sie bitte dazu die im Abschnitt „Kontakt“ erwähnten Kontaktmöglichkeiten. Wir weisen darauf hin, dass die bis zu einem Widerruf erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von dem Widerruf der Einwilligung nicht berührt wird.
An wen geben wir Ihre Informationen weiter?
Wir geben Ihre Daten intern innerhalb unseres Unternehmens weiter, jedoch nur an jene, die diese benötigen, um entsprechende Dienste bereitzustellen oder Ihnen bei Ihren Anliegen zu helfen.

Außerdem geben wir Ihre Daten an folgende Unternehmen weiter, jedoch nur in dem Umfang, wie es für die Erbringung unserer Dienste erforderlich ist:

  • Angeschlossene Unternehmen: andere Unternehmen der Samsung Electronics Gruppe an denen wir beteiligt sind oder die wir besitzen.
  • Dienstleister: Sorgfältig ausgewählte Unternehmen, die in unserem Namen Dienste zur Verfügung stellen, zum Beispiel Unternehmen, die uns bei Reparaturen, Kundenbetreuungsaktivitäten, Werbung oder bei der Rechnungsabwicklung helfen oder E-Mails in unserem Namen senden. Diese Anbieter verpflichten sich ebenfalls zum Schutz Ihrer Daten.
  • Andere Parteien, soweit gesetzlich oder zum Schutz unserer Dienste erforderlich: Es kann beispielsweise aufgrund eines Gesetzes, eines Rechtsverfahrens oder einer Verfügung von einer Behörde erforderlich sein, Ihre Daten offenzulegen. Diese Parteien können Ihre Daten auch für Zwecke der Strafverfolgung, der nationalen Sicherheit, der Terrorismusbekämpfung oder aus anderen Gründen im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit von uns anfordern.
  • Andere Parteien im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen: Wir geben Ihre Daten gegebenenfalls im Rahmen einer Fusion oder Übertragung, eines Erwerbs oder einer Veräußerung oder im Falle der Insolvenz an Dritte weiter.
  • Andere Parteien mit Ihrer gesonderten Zustimmung oder auf Ihre Anweisung hin: Neben den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Offenlegungen geben wir gegebenenfalls Daten über Sie an Dritte weiter, wenn Sie einer solchen Weitergabe gesondert zustimmen oder diese anfordern.
Wie schützen wir Ihre Daten?
Wir nehmen den Datenschutz ernst. Wir haben physische und technische Schutzmaßnahmen ergriffen (und halten diese aufrecht), um die Sicherheit der von uns erfassten Daten zu gewährleisten. Auch wenn wir angemessene Schritte zum Schutz Ihrer Daten ergreifen, sind Websites, Internetübertragungen, Computersysteme oder Drahtlosverbindungen nie vollkommen sicher.
An wen übermitteln wir Ihre Daten?
Ihre Nutzung unserer Geschäftsdienste schließt die Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung ein. Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten in die Republik Korea übermittelt. Beachten Sie, dass Datenschutz- und andere Gesetze von Ländern, in die Ihre Daten gegebenenfalls übermittelt werden, eventuell nicht so umfassend wie die Ihres Landes sind. Wir werden unter Einhaltung geltender Gesetze angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt bleiben. Zu solchen Maßnahmen gehört beispielsweise die Verwendung von Standardvertragsklauseln, um bei der Übertragung von Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums einen angemessenen Schutz zu gewährleisten. Informationen zu diesen Klauseln finden Sie hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de
Ihre Rechte
Ihre personenbezogenen Daten gehören Ihnen. Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen, Auskunft über die von uns erfassten Daten zu erhalten, das Recht von uns zu verlangen, diese Daten zu löschen oder Fehler zu korrigieren. Außerdem haben Sie das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung, Weitergabe oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu begrenzen sowie Ihnen die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten bereitzustellen, damit Sie sie für Ihre eigenen Zwecke verwenden können (Datenportabilität). Für Anfragen bezüglich Ihrer Rechte oder sonstige Anfragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Siehe den Abschnitt „Kontakt“.
Die Aufforderung, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, kann jedoch auch zu einem Verlust des Zugangs zu den von uns bereitgestellten Diensten führen. Bitte beachten Sie, dass bestimmte personenbezogene Daten unter Einhaltung geltender Gesetze für eine gewisse weitere Zeit in den Datensätzen und Archiven von Samsung Electronics enthalten sein können. Samsung Electronics nutzt diese Daten jedoch nicht zu geschäftlichen Zwecken.
Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für den Zweck, zu dem sie erfasst wurden (in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung), notwendig ist. Das bedeutet, dass Daten in unseren Systemen vernichtet oder gelöscht werden, wenn sie nicht länger benötigt werden.

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten entsprechend der folgenden Logik verarbeitet und aufbewahrt werden:

  • 1. Für die Dauer, die die Daten verwendet werden, um Ihnen einen Dienst bereitzustellen
  • 2. Wie laut geltendem Recht, Vertrag oder im Hinblick auf unsere gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist
  • 3. Nur so lange, wie es für den Zweck notwendig ist, zu dem die Daten erfasst wurden, oder länger, wenn dies aus Vertrag, geltendem Recht erforderlich ist, unter Anwendung angemessener Schutzmaßnahmen.
Welche Dienste von Drittanbietern nutzen wir?
Unsere Website kann Links zu Websites und Diensten Dritter enthalten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Wir sind nicht für die Sicherheit oder den Datenschutz von Informationen verantwortlich, die von Websites oder anderen Diensten gesammelt werden. Sie sollten Vorsicht walten lassen und die für die von Ihnen genutzten Websites und Dienste Dritter geltenden Datenschutzrichtlinien überprüfen.

Die Datenschutzerklärungen Dritter finden Sie unter folgenden Links:

Cookies, Pixel und Insight Tag
1. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die Daten auf Ihrem Computer, Ihrem Mobiltelefon oder einem anderen Gerät speichern. Cookies helfen uns, Ihre Erfahrungen bei der Nutzung der Website zu verbessern. Sie helfen uns auch zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen, z. B. welche Seiten am beliebtesten sind, damit wir unsere Website besser gestalten können. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier: https://www.samsunghealthcare.com/de/cookiepolicy

2. Facebook-Pixel

Wir nutzen das sogenannte “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist Facebook einerseits in der Lage, Sie als Nutzer unseres Online-Angebots als Zielgruppe für die Schaltung von Anzeigen (sog. "Facebook Ads") zu bestimmen. Dementsprechend verwenden wir das Facebook-Pixel, um die von uns geschalteten Facebook-Werbungen nur denjenigen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch Interesse an unserem Online-Angebot gezeigt haben oder die bestimmten Eigenschaften (z.B. Interesse an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ermittelt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. "Custom Audiences"). Mit Hilfe des Facebook-Pixels wollen wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Informationen dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht störend wirken.

Die Nutzung des Facebook Pixels beruht auf Ihrer Einwilligung.

In der Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer Privatsphäre unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" in den Anzeigeneinstellungen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen zu deaktivieren. Dazu müssen Sie sich zunächst bei Facebook anmelden.

Wenn Sie kein Facebook-Konto haben, können Sie jede nutzerbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren:
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement.

3. LinkedIn Insight Tag

Wir nutzen den sogenannten Insight Tag von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht das Erfassen von Daten zu den Besuchen auf unserer Website, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften sowie Zeitstempel. Die IP-Adressen werden gekürzt und die direkten Kennungen der Nutzer innerhalb von sieben Tagen entfernt, um die Daten zu pseudonymisieren. Diese verbleibenden pseudonymisierten Daten werden dann innerhalb von 180 Tagen gelöscht. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/65521. Die LinkedIn Datenschutzrichtlinie finden Sie unter folgender Adresse: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy und die LinkedIn Opt-Out unter folgendem Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

LinkedIn teilt mit uns keine personenbezogenen Daten, sondern bietet nur Berichte und Mitteilungen (in denen Sie nicht identifiziert werden) über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigen-Performance. Wir verwenden auch ein Retargeting, um zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Website anzeigen zu können, ohne dass Sie dabei identifiziert werden.

Wir verarbeiten ihre Daten, um Kampagnen zu bewerten und Informationen über Website-Besucher zu statistischen Zwecken zu sammeln, die uns über unsere Kampagnen auf LinkedIn erreicht haben können.

Die Nutzung des LinkedIn Insight Tag beruht auf Ihrer Einwilligung.

Kontakt
Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, um Ihre Präferenzen zu aktualisieren, Ihre Daten zu berichtigen, eine Anfrage zu übermitteln oder um uns Fragen zu stellen.

Sie können unter folgender Adresse mit uns Kontakt aufnehmen:

Verantwortliche:
Samsung Electronics Co., Ltd.
129, Samsung-ro, Yeongtong-gu,
Suwon-si, Gyeonggi-do 16677, Republik Korea

Samsung Medison
Pangyogeok-ro, 145, Bundang-gu,
Seongnam-si, Gyeonggi-do, Republik Korea

Samsung Electronics hat Niederlassungen in ganz Europa, sodass wir sicherstellen können, dass Ihre Anfrage oder Frage vom in Ihrer Region ansässigen Datenschutzteam beantwortet wird.

Die einfachste Art, mit uns Kontakt aufzunehmen, bietet unsere Seite für Datenschutz-Support unter: https://www.samsung.com/request-desk.

Außerdem können Sie unter folgender Adresse mit uns Kontakt aufnehmen:

Datenschutzbeauftragter für Europa Samsung Electronics (UK) Limited Samsung House, 1000 Hillswood Drive, Chertsey, Surrey KT16 0PS Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt. Die Kontaktangaben für sämtliche EU-Aufsichtsbehörden finden Sie unter https://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.

Updates zu unserer Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung hat den in der Kopfzeile bezeichneten Stand. Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzinformation können Sie jederzeit auf der Website abrufen.
Schnellmenu